7. Kinder- und Familienfest

Am 23. Juni fand das Bohnsdorfer Kinder- und Familienfest auf der gesperrten Dahmestr. zwischen Feuerwache und KIEZKLUB statt. Etwa 6.500 Besucher zählte das Fest, welches in durch das FEIN-Projekt unterstützt wurde.

Das Fest wurde im wesentlichen ehrenamtlich, generationsübergreifend durch Bohnsdorfer Bürgerinnen und Bürger organisiert. Besonders aktiv waren der ehrenamtliche Beirat des KIEZKLUB und die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bohnsdorf und dem dazugehörigen Verein der Feuerwehr- und Siedlerfreunde Bohnsdorf.
Beim bunten Bühnenprogramm konnten sich Bohnsdorfer Künstlerinnen und Künstler präsentieren, z.B. der Schulchor der Grundschule am Buntzelberg.

An zahlreichen Ständen konnten sich die Gäste über nicht-kommerzielle, ehrenamtliche Angebote in Bohnsdorf informieren. Es ist gelungen sehr viele Vereine, lokale Akteure und Förderer für das Fest zu gewinnen.

Folgende Beteiligte haben beim Straßenfest mitgewirkt:

Die Fotodokumentation wurde ehrenamtlich erstellt von Philipp Messinger Fotografie

Fotos © Philipp Messinger Fotografie